ca ira-Logo

ça ira-Verlag

Buchansicht

Danyal Casar

Die suspendierte Gattung

Zur Kritik der europäischen Flüchtlingspolitik

Frühling 2018, ca. 200 Seiten, ca. 14 Euro, ISBN: 978-3-86259-127-5

Die deutsche Migrationsverwaltung ist die innenpolitische Reproduktion der Kollaboration mit dem Iran der Ayatollahs und der Türkei der Grünen und Grauen Wölfe. Die pastorale Besorgtheit der deutschen Politik mit ihrem unerschütterlichen Glauben an das geteilte Interesse an Stabilität und Prosperität ist nur die zivilisatorische Maske einer Kumpanei, die die Forderung nach dem Schießbefehl in Augennähe als barbarisch denunziert, um ihn dann an der türkisch-syrischen Grenze ausführen zu lassen. Wo für eine Exportnation ein militarisiertes Grenzregime unschicklich wäre, installiert sich dieses dort, wo eine Rücküberführung der Erschossenen hinfällig geworden ist. An 290 Kilometern der türkisch-syrischen Grenze verunmöglicht inzwischen in Beton gegossene Kälte die Flucht. Die folgenden Schriften widmen sich der Unternehmung, die Katastrophen im Iran, der Türkei und Syrien in Konstellation zu bringen mit der europäischen Migrationspolitik. Es gilt: keine Kritik des Hasses auf die Geflüchteten und des Systems ihrer Aussperrung und Verwahrung ohne Kritik der Zustände, die die Flucht so vieler erzwingen. Die historischen Erzählungen und aktuellen Analysen folgen den Routen der Flüchtenden vom Iran der Ayatollahs über die Türkei Grüner und Grauer Wölfe nach Europa. [Weiterlesen]

Vorläufiges aus dem Inhalt

Trennmarker


Materialien:

Ankündigungstext

Danyals Blog