ca ira-Logo

ça ira-Verlag

Buchansicht

Gerhard Scheit

Jargon der Demokratie

Über den neuen Behemoth

Winter 2006, 248 Seiten, 18 €, ISBN: 3-924627-95-9

ab Mitte Dezember 2006 lieferbar

Der neue Behemoth ist kein politisches Ungeheuer wie jedes andere. Man erkennt nur schwer seine Konturen: An einem Ende zutraulich wie ein sanftes Haustier oder die Kommunikationstheorie von Habermas; am anderen ein grausames Untier, das den Koran aufsagt und wahllos Menschen verschlingt. Denn das vollständige Monster erwächst aus dem Dialog mit dem Islam wie aus der Toleranz gegenüber islamistischen Rackets.

Inhalt:

Trennmarker


Leseprobe:

Vorbemerkung

Über den Seufzer der bedrängten Kreatur


Rezensionen:

Roman (Conne Island Newsflyer N° 143)


Von Gerhard Scheit bereits erschienen:

Gerhard Scheit

Kritik des politischen Engagements
712 Seiten, 36€
Gerhard Scheit

Quälbarer Leib
Kritik der Gesellschaft nach Adorno

240 Seiten, 20€
Gerhard Scheit

Der Wahn vom Weltsouverän
Zur Kritik des Völkerrechts

300 Seiten, 20€
Gerhard Scheit

Jargon der Demokratie
Über den neuen Behemoth

248 Seiten, 18€
Gerhard Scheit

Verborgener Staat, lebendiges Geld
Zur Dramaturgie des Antisemitismus

600 Seiten, 29€
Gerhard Scheit

Meister der Krise
Über den Zusammenhang von Menschenvernichtung und Volkswohlstand

224 Seiten, 18€
Gerhard Scheit

Suicide Attack
Zur Kritik der politischen Gewalt

616 Seiten, 29€